Praxisklinik Leintal

Allgemeinchirurgie

Mehr zu Marc Hoffmann

Als Chirurg beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Behandlung von Bauchwandbrüchen wie z.Bsp. Leistenbrüchen und Nabelbrüchen. Desweiteren beherrsche ich konservative und operative Therapieoptionen wie z.Bsp die Gummibandligatur nach Barron oder die Hämorrhoidektomie nach Milligan-Morgan zur Behandlung von Problemen des Enddarmes wie Hämorrhoidalleiden, Analfissuren oder auch der Steißbeinfistel, dem sogenannten Sinus pilonidalis.
Ein weiteres Standbein ist die operative Behandlung von Krampfadern ab Stadium III nach Hach (OP nach Babcock, Seitenastexhairese nach Varady).

Unser operatives Spektrum

  • Leistenhernie (offenes Verfahren nach Lichtenstein)
  • Nabelhernie (Sublay-Verfahren mit Patch)
  • Abszess
  • Atherom
  • Sinus pilonidalis (Pit Picking, plastisch rekonstruktive Verfahren; Lappenplastik nach Limberg) bei Bedarf in Kooperation mit SLK
  • Hämorrhoiden (Grad I-II konservativ per Sklerosierung oder Gummibandligatur, Grad III-IV operativ nach Milligan-Morgan/Ferguson)
  • Analabszess und Analfistel
  • Marisken
  • Perianalvenenthrombose
  • Analfissur (Konservativ und Fissurektomie nach Gabriel)
  • Varikosis ab Stadium III nach Hach (Crossektomie nach Babcock und Seitenastexhairese nach Varady)
  • Lipom
  • Bursektomie
  • Portimplantation
  • Vasektomie (IGEL)
  • Unguis incarnatus
  • Hauttumore